Traumhäuser

Ein buntes Ferienhaus am Meer

Ein buntes Ferienhaus am Meer

Frederic Vasseur

An der italienischen Küste Apuliens gelegen, wurde diese in den 70er Jahren erbaute Villa vom neapolitanischen Architekten Giuliano dell'Uva grundlegend renoviert. Heute ist es ein luxuriöser Urlaub in Farbe und Reinheit.

Dieses italienische Ferienhaus ist voller Pep und wurde in einem sonnigen und modernen Dekor renoviert. Als Hommage an die Sonne und das Meer werden Gelb und Blau ins Rampenlicht gestellt und geben stattdessen Fröhlichkeit und Wärme. Entdeckung.

Ein kleines Paradies in Italien

Diese Villa ist so hell und offen, dass sie scheinbar über die Meereslandschaft fließt. Alles prädisponiert, die breiten Buchten, die Terrassen, der Garten auf verschiedenen Ebenen und der filmische Horizont des Ionischen Meeres. Blau, immens blau. An manchen Tagen "sieht die Landschaft wie eine Postkarte aus", Angelina Latorraca schwärmt. Für den Eigentümer ist dieses Haus in erster Linie eine Familiengeschichte. Ein Paradies mit einem privaten Strand, an dem Kinder, Enkel, Onkel und Cousins ​​zwischen Mailand und London leben. Das Ehepaar lebt in Taranto, Angelina verbringt die Woche zwischen der Tätigkeit seines Notariatsstudiums und La Ventura, einem nahe gelegenen Olivenanbaugebiet, in dem sie sich seit zehn Jahren für die Herstellung eines 100% -igen Bioöls verpflichtet.

Sun Break auf Kettal-Liegestühlen und Libreria-gelben oder blauen Zigo-Stoffen, 1970.

Frederic Vasseur

Frederic Vasseur

Die Wahl eines Ferienortes am Meer hat sich in Marina di Pulsano niedergelassen, wo sich immer noch bezaubernde Naturgebiete zwischen Sand und Felsen befinden. Das Paar bemerkte die Leistungen von Giuliano dell'Uva in Mailand, Neapel und Capri. Ihr Wunsch, dem Gebäude ein zeitgemäßeres mediterranes Flair zu verleihen, entsprach dem Geist des Architekten.

Zeitgenössisches Design für diese italienische Villa

Dem Architekten wurde eine weiße Karte gegeben. Es war notwendig, das in den 70er Jahren errichtete Haus durch mehr Leichtigkeit und einen gewissen Modernismus zu radikalisieren, ohne seinen ursprünglichen Charakter zu beeinträchtigen. Die römische Landschaftsarchitektin Antonella Sartogo intervenierte ebenfalls und nutzte die Neigung des Bodens, um verschiedene Inseln zu schaffen, die mit einer Macchia-Vegetation bepflanzt waren, die an den Seewind und die Dürre angepasst war.

Der Aperitif diente auf Giulianos Tischen und den Keramikfliesen von Gio Ponti. Teppich, Kettal, Paola Navone Netzsessel für Emu und geflochten, Paola Navone für Gervasoni.

Frederic Vasseur

Terrasse im Garten von Antonella Sartogo.

Frederic Vasseur

Ein helles und luxuriöses Interieur für dieses Ferienhaus

Innen hat die Villa wenig mit ihrem ursprünglichen Plan zu tun. Woher das Weiß, das den Raum überdimensioniert und beruhigt. Von dort aus geht der Boden aus grauem Harz an die Wand, um einen unerwarteten Rhythmus zu erzeugen. Daher die neue Ordnung des dynamischen Sehens durch das Grafikspiel.

Was sonst konzeptuell und kalt sein könnte, ist lebendig und sinnlich. Daher die Grundfarbe der Stoffe und ihrer Muster, die Verwendung von Monochrom, eine andere Möglichkeit, die optische Einheit zu akzentuieren und die Wahrnehmung von Orten zu rekonstruieren.

Frederic Vasseur

In der geräumigen und geselligen Lounge dreht sich alles um den Kamin, der mit grauen Linien wie ein Schatten von außen durchzogen ist: zwei weiche Woll-Peg-Sofas, entworfen von Nendo für Cappellini, Dot-Teppich (Hay), Soft Spun Large Wandleuchte Sebastian Wrong (Flos) und Hocker Bälle Tato und Tatino (Baleri Italia). Unten rechts im Esszimmer weiße Stühle Baleri Italia. Auf der linken Seite schlägt die geöffnete Tür an der Garderobe von Freunden ein grafisches Spiel mit schwarzen und weißen Linien vor.

Frederic Vasseur

Vintage Sitze mit Fuochi-Stoff bezogen (Livio de Simone), Tischblume von Roberto Lazzeroni (Lema).

Frederic Vasseur

Das weiße Leinensofa von Martin Margiela für Cerruti Baleri, der Couchtisch (Lema) und der Kronleuchter von Rody Grausmans für Droog Design bekräftigen Urlaubsgefühl.

Frederic Vasseur

Gelbes Waschbecken, Nic Design und Rombi Taranto kariertes Textil, unter Glas furniert.

Frederic Vasseur

In den renovierten Räumen wurden geometrische Farbzeichnungen an den Türen der Schränke angebracht, denen Fußeisen hinzugefügt wurden.

Frederic Vasseur

Frederic Vasseur

Man kann an die einzigartige Arbeit des Künstlers Felice Varini denken, auch bei Gio Ponti und seinem mythischen Hotel Parco dei Principi in Sorrento. Angelina hatte kein großes Wissen über zeitgenössisches Design, aber von Anfang an bildete sie das Augenmerk auf dem Salone del Mobile in Mailand.

In Begleitung des Architekten wählte sie Paola Navone, Nendo, Antonino Sciortino ... Die Stoffe von Livio de Simone sind die andere Dominante des Ortes. Dieser Modedesigner kleidete in den 1970er Jahren den Jet-Set der Amalfiküste nach Mailand an.

.

Frederic Vasseur

In Zitronengelb bemaltes Holz, Sikkens und Mirois, Hay.

Frederic Vasseur

Heute leitete Giuliano dell'Uva, künstlerischer Leiter der gleichnamigen Marke, die Drucke der siebziger Jahre in das dekorative Universum und bereicherte es mit einer neuen Kollektion. Als Symbol für das Meer und die Sonne verschmelzen die Stoffe zwischen Außen und Innen als Ganzem und das ist es, was die Gastgeberin erfreut.

Weit entfernt von der strass, die die italienische Riviera an manchen Orten belebt, spielt die Villa eine sanfte Balance zwischen Modernität und Geselligkeit. Und adoptiere ein einfaches Leben, das nur ihr gehört.

Unter der Fotografie von Luciano Romano kauften Martinelli Luce Lampe und Vintage-Sitz in Neapel in Spina-Stoff, entworfen von Guiliano.

Frederic Vasseur

Video: URLAUBSVLOG aus Dänemark. Poolhaus-Tour. mit Baby, Kind und Meer (Februar 2020).

Загрузка...