Design

Die 5 Schlüssel einer effizienten offenen Küche

.

Siematic

Die offene Küche ist dank ihres platzsparenden Charakters und ihrer Anziehungskraft durch ihre Modernität nützlich und macht keine neuen Anhänger. Da es sich um einen integralen Bestandteil des Wohnzimmers handelt, toleriert diese Art von Küche keine ästhetischen Fehler. Der Architekt Manuel Sequeira gibt uns seinen Rat, eine offene Küche voller Stil und Eleganz zu kreieren.

Wie lässt sich die Küche am besten für den Aufenthalt integrieren? Um es in einer Nische unterzubringen, in eine Insel zu implantieren, in einem Möbelstück oder hinter einer Theke zu verstecken: unsere Ideen in Bildern und in Worten, mit der Hilfe des Architekten Manuel Sequeira.

1. Wetten auf die Kücheninsel

Ein einfacher Abstellschrank oder Multifunktionsblock (mit Spüle, Herd, Snack ...) schafft den Übergang zwischen der Küche und dem restlichen Raum.

Die Meinung des Experten: Manuel Sequeira: "Die Insel ist besonders interessant in einem großen Raum, ansonsten kann ihre seitliche" unbewegliche Masse "den Raum schnell stürzen. Um es leichter zu machen, spielen wir mit den Lautstärken und mischen die Materialien. Warum kein langes Modell und schmal? Eine Tiefe von 45 cm ist ausreichend. "

Manuel Sequeiras Lieblingsmodell: "Die vertieften Sockel erleichtern die Lautstärke und werden in einem dunklen Farbton ausgewählt: Es sieht aus, als ob der Schrank in der Luft hängt."

Poliform

Eine offene Küche in einem: Signed Poliform, die Serie "Phoenix" zeichnet sich durch ihre reine Linienführung und die dünne Form aus, ohne Griffe, aber mit einem erleichterten Griff. Hier eine Insel in Anthrazit-Lack mit einer Arbeitsplatte aus Edelstahl.

Lesen Sie auch: die offene Küche in 3 Schritten

Thibaut Joannon - Thibaut und Thewood

Eine offene Küchenversion XS: Diese kompakte Insel (130 x 90 cm) besteht aus zwei Ikea-Boxen. Zwei offene Möbel lehnen sich daran an, in Sperrholz mit Seladongrün und rohen Scheiben bemalt. Die Melamin-Arbeitsplatten sind mit einer Steineffektbeschichtung versehen. Die gesamte Küche wurde von Thibaut Joannon entworfen und hergestellt.

Kvik

Eine multifunktionale offene Küche: Diese zentrale Insel, Modell "X" von Kvik, aus MDF und massiver Eiche, konzentriert alle Funktionen oder fast auf einer Insel, die an der Hauptpfanne der Küche befestigt ist. Beidseitige Lagerung, eingebaute Spüle und Arbeitsplatte verhindern unnötige Auslösungen zwischen den verschiedenen Modulen. Das Set hat ein sehr elegantes mattes Finish.

2. Spielen Sie das Küchenmenü, das sich in das Dekor einfügt

Die Meinung des Experten: Manuel Sequeira: "Um sich in die Einrichtung einzufügen, verzichtet die Küche auf die traditionellen Codes: hohe Möbel, Sockelleisten ... Anstelle der Griffe verwende ich das System des Wachstums / Feiglings, mit Ausnahme derjenigen mit kleinen Kindern Es ist nicht sehr robust, deshalb entscheide ich mich für integrierte Griffe in Form von Kehlen: Sie erzeugen ein Design, horizontale und vertikale Linien wie ein Gemälde im Wohnzimmer. "

Manuel Sequeiras Lieblingsmodell: "Die lackierte Eichenküche ist perfekt, mit einem Detail: Der Mixer, ein Teleskop-Modell wäre eher geeignet gewesen."

COTE PARIS / FOTO J.-M. PALISSE / REPORTAGE A. ROBERT

Eine offene Küche in Trompe-l'oeil: Die Designer des La Maison Collection-Dekorationsgeschäfts in La Roche-sur-Yon, Marie und François Boury entwarfen eine Küche aus lackiertem Eichenholz, die aus niedrig hängenden Möbeln und einer Abstellwand besteht, deren horizontale Rillen nur ästhetisch sind: Dies sind in der Tat alle Türen, die durch Druck geöffnet werden. Sie verstecken die Geräte.

A + B KASHA

Eine offene Küche in einer Nische: In dieser kleinen Wohnung haben die Architekten der Agentur A + B Kasha eine kompakte und diskrete Küche aus mattweißem, lackiertem MDF und Anthrazitgranit angefertigt. Die Haube ist in eine Schalung eingebettet, und das kleine Gerät ist in einem Schrank versteckt, der von einer klassischen Tür geschlossen wird, die für Überraschung sorgt (auf dem Foto gelassen).

Siematic

Eine Open-Air-Küche: Die "SimiLaque" -Ausführung dieses Siematic-Modells ist eine schöne Alternative zu klassischen Lackbeschichtungen. Chic und zeitlos fügt sich diese Küche problemlos in eine alte Einrichtung ein. Modulare Regale verkleidet die Trennwand des Wohnzimmers, ohne zu viel zu tun.

3. Wagen Sie den Unterschied für Ihre Küche

Überraschenderweise sind diese maßgeschneiderten Küchen nicht weniger funktional. Alles ist dort oder fast versteckt.

Die Meinung des Experten: Manuel Sequeira: "Die Herausforderung für eine offene Küche ist es, nicht zu viel zu" kochen ". Sie muss als Wohnzimmermöbel konzipiert werden. Die traditionellen Möbel (hohe Möbel / niedrige Möbel) sind nicht geeignet."

Manuel Sequeiras Lieblingsmodell: "Dieses hausgemachte Gewächshaus ist eine großartige Idee, aber Vorsicht beim Kochen von Fetten: Hausbesitzer müssen oft die Fenster reinigen."

JEAN MARC WULLSCHLEIGER / LIVING AGENCY - Gregor von Lafforest

Eine offene Küchengeisthütte: Ein Gartengewächshaus für die Küche, das ist die Idee von Grégoire de Lafforest. Der Innenarchitekt verfügt über integrierte Low-Storage-Einheiten (Ikea) und ein Waschbecken; Die andere Ausrüstung befindet sich in der hinteren Küche, einem kleinen Haus, das mit Holzverkleidungen zum Gewächshaus hin verkleidet ist.

HAUSMAGAZIN / FOTO J.CLAPOT / REPORTAGE A.ZAMBONI

Ein offener Küchenbogen: An drei Wänden, von denen sich zwei an der Eingangsseite befinden, dient diese Hängeeinheit als Ankleideraum, Küche und Buffet. Um die gewünschte Tiefe zu erreichen, schnitt der Architekt Manuel Sequeira Ikea-Boxen. Die Fassaden bestehen aus schwarzer Holzspanplatte ("Tingsryd", Ikea), die Anrichte ist weiß gefliest (Porcelanosa).

Nido-Architektur

Schock der Zeiten für diese offene Küche: Industriestil und neunzehnte Wohnung, es funktioniert! Die Herausforderung für die Agentur Nido, Autor des Projekts: Integration der Küche in einen großen Eingang. Keine hohen Möbel, aber eine Theke, die sich auf der einen Seite versteckt, ein Gasherd, auf der anderen Seite Alkoven wie ein amerikanisches Abendessen.

4. Leerzeichen ohne Partitionierung

Um Kochgerüche und den Blick auf verschmutztes Geschirr zu vermeiden und gleichzeitig das Volumen des Wohnzimmers zu erhalten, entscheiden wir uns für eine reibungslose Trennung: Werkstattüberdachung, Schiebetüren oder Lukenwand.

Die Meinung des Experten: Manuel Sequeira: "Im Allgemeinen bin ich kein Fan von halbherzigen Lösungen. Wenn Sie die Küche öffnen, müssen Sie davon ausgehen!" Um das Durcheinander zu verbergen, können Sie eine Insel mit einer Höhe von einem Meter wählen. das wird als Bildschirm dienen. "

Manuel Sequeiras Lieblingsmodell: "Schiebetüren sind ein guter Weg, um genau das zu verbergen, was Sie brauchen. Sie spielen mit den Blättern, um den Raum nach Ihren Bedürfnissen zu modulieren. Die gleiche Farbe wie die Küche erzeugt einen schönen Tiefeneffekt. "

MLC-Design

Modularer Raum für diese offene Küche: Um die Räume voneinander zu trennen, hat die Innenarchitekturagentur MLC design Türen gewählt, die als Pocket-Unterteilung bezeichnet werden und in die Dicke der Trennwand (Scrigno) passen. Sie sind in Anthrazitgrau lackiert und spiegeln die Küche wider (Modell "Clarified" in glänzendem Acryl, Darty).

A. TISSIER / WALL - Philippe Demougeot

Offene Küche mit Aussicht: Bei dieser Kreuzung bleibt das natürliche Licht ohne Frage. Um die Küche abzugrenzen, entschied sich der Architekt Philippe Demougeot für ein schwarzes Holzdach, das an einer niedrigen Wand befestigt war. Beachten Sie den Mangel an hohen Möbeln für mehr Diskretion.

Lapeyre

Eine halboffene Küche Entworfen von Lapeyre mit dem mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Chefkoch Frédéric Anton, ist diese Küche aus rostfreiem Edelstahl, Quarz und schwarz lackiertem Glas schlicht und funktional. Eine von einer Quarzplatte überragte Wand dient als Luke und markiert die Grenze zum Wohnzimmer.

5. Camouflage seine offene Küche

Diese ultrakompakten Küchen sind in Schränken geschützt, sobald die Türen geschlossen sind.

Die Meinung des Experten: Manuel Sequeira: "Vor einigen Jahren wurde eine offene Küche geschaffen, weil sie freundlich und untypisch war und heute mit steigenden Quadratmeterpreisen immer mehr die Antwort auf das Fehlen von ist Einige Leute treffen die mutige Entscheidung, die Küche in einem Möbelstück einzusperren. Es ist sehr schön, aber im Alltag nicht praktisch, nur für diejenigen, die wenig kochen. "

Manuel Sequeiras Lieblingsmodell: "Die einziehbaren Eichentüren sind wunderschön und die Küche wirkt eher funktional und einfach."

Olivier Chabaud

Eine offene Küche-Origami-Art:Entworfen von dem Architekten Olivier Chabaud, hat dieser massive Eichenschrank zwei Türen, die sich zusammenklappen lassen, um eine mattweiße, lackierte Küche mit einer schwarzen, matten Mosaik-Schattierung freizulegen. Auf beiden Seiten des Schrankes verstecken sich ein Kühlschrank und eine Aufbewahrung.

D. BOUREAU - Aude Soulain

Eine offene Küche in Schwerelosigkeit: In diesem makellosen Loft hat der Architekt Aude Soulain an der Wand die modulare Küche "On-Off" Boffi mattweiß lackierte Melaminplatten befestigt, "ein schönes Objekt, ein kleines UFO". Eine motorisierte Falttür zeigt Arbeits- und Kochfläche. Wenn es geschlossen ist, wird die Küche unmerklich. Die Untertischmöbel und Säulen sind mit "Push / Pull" -Türen, Tarnungslagern und Geräten ausgestattet.

Modulnova

Ein offener Küchenschrank Weg: Satin lackiertes Glas in Esche und Schwarz, "Armadio" von Modulnova hat versenkbare Türen. Offen, passen sie auf beiden Seiten der Möbel zusammen, um die Küche sichtbar zu machen. Das Ende der Arbeitsplatte und die Anrichte befinden sich in Eiche.

Der Experte: der Architekt Manuel Sequeira

1975 geboren, absolvierte er die Architekturschule in Versailles. Vor zehn Jahren gründete er seine eigene Agentur in Paris. Umgeben von drei Mitarbeitern baut er sowohl neue Gebäude als auch Renovierungen. Ob er ein Studio in eine funktionale High-Tech-Zweizimmerwohnung verwandelt, ein Loft saniert oder eine Erweiterung für ein Stadthaus erstellt, sein Ansatz ist der gleiche: Er fragt die Besitzer ausführlich nach ihren Lebensgewohnheiten. ihnen ein maßgeschneidertes Projekt anbieten. Um Möbel zu schaffen: Tisch, Schreibtisch, Licht oder sogar Geschirr.

SDP

Atelier Manuel Sequeira, manuelsequeira.com