Design

Cassina eröffnet ihren neuen rechten Bankausstellungsraum

Cassina eröffnet ihren neuen rechten Bankausstellungsraum

Francis Amiand

Highlight bei Cassina. Die Grundlagen der Marke werden aus der Patrimonial-Zwangsjacke gewonnen, um eine Partitur zu schreiben, bei der die Geschichte wirklich mit der Kreation übereinstimmt. Vision und neue Show von Patricia Urquiola in ihrem Kleid als künstlerischer Leiter inszeniert.

Unter der Leitung der berühmten Architekten und Designerin Patricia Urquiola wird der neue Showroom von Cassina im Herzen des Marais lebendig. Um die Identität der Nachbarschaft zu respektieren, bestimmte Balken und Säulen aus Caen-Stein zu erhalten, möchte der Ort intim sein, um die Produkte der italienischen Marke besser zur Geltung zu bringen. Vorschau in Bildern vor dem Hintergrund zeitgenössischer Ästhetik ...

Zu lesen auch> Tectona, 40 Jahre Außenmöbel!

Le Corbusier, Gerrit Thomas Rietveld und Frank Lloyd Wright, wo der Schatten der großen Namen bei der Ehrung zu Einschüchterung werden könnte, ist der Eindruck heute im Gleichgewicht. Cassina ist und wird sein. Lassen Sie also Platz für die Zukunft. Hier könnte sich der Fokus auf eine Adresse, den neuen Showroom in der Rue de Turenne, konzentrieren. Als Teil einer globalen Reflexion, in der jede Absicht eine strukturierende Botschaft enthält, vervollständigt Cassina Marais den symbolischen Vorschlag des Boulevard Saint-Germain.

Gender-Sessel und Maralunga-Sofa von Vico Magistretti.

Francis Amiand

Lesen Sie auch> Tom Dixon unterschreibt das neue Gesicht einer Pariser Brauerei

Ein UFO im Herzen des Marais?

Die Idee ist, das Können nicht zu wiederholen, sondern die Perspektiven zu öffnen. Vertraulicher ist der Ort in einem ruhigen Teil dieses Viertels. Wo die visionäre Ausstrahlung von Merci, das Engagement der Galerie S. Bensimon, die Darstellung des Handwerks von Empreintes in ihrem anvisierten Universum begrüßen, ist das Zeichen eines sehr italienischen Designs. Die Idee enthält nicht das alternative UFO. Die Transplantation dauert. Die alte Fassade ist einem von Patricia Urquiola neu gestalteten Laden gewichen. Elemente der Vergangenheit sind erhalten geblieben, wie z. B. die für Marais typischen Caen-Steinbalken und -säulen, kombiniert mit modernen Elementen wie farbigen Glasplatten und glatten oder gelochten Aluminium-Trennwänden. Platzieren Sie also die regenerative Option der Farbe, platzieren Sie die Überlagerung einer Metallmembran auf dem Boden alter Mauern, platzieren Sie Einrichtungen, die sich mit den Räumen eines Innenraums identifizieren, und platzieren Sie einen Verkehr, der an einem Pfad ausgerichtet ist Terrazzo, das Sichtbarkeit, Lesbarkeit und Platzierung der ikonischen Produkte Cassina begleitet. Die Nachricht wird also gestellt.

Lesen Sie auch> Le Roch Hôtel: Sarah Lavoine feiert Pariser Chic

Boboli Tisch von Rodolfo Dordoni und Caprice Stühle von Philippe Starck.

Francis Amiand

Nuvola Rossa Bibliothek von Vico Magistretti, Gender Chair von Patricia Urquiola.

Francis Amiand

Die leitende Leitung von Patricia Urquiola

ernannt Art Director Cassina 2015 hat Patricia Urquiola einen entscheidenden Rahmen gesetzt, nämlich das Zeichen nicht in einer gefrorenen und gekühlten Vision zu sperren. "Für mich ist es eine große Ehre und eine große Verantwortung, mich mit einem Erbe, einer Geschichte und einer Identität zu konfrontieren, die für internationales Design so wichtig ist. Ich möchte die Erinnerung und das kulturelle Erbe der Gesellschaft als positive Eigenschaft und nicht als passiven Rahmen betrachten."Und während das Haus sein 90-jähriges Bestehen feiert, wurden nach der Renovierung des New York Midtown Showrooms Projekte und Überlegungen angekettet. 2016 wurden drei Geschäfte (Scalo Milano, Shanghai, Madrid) und dieses Jahr Cassina Rive-Droite eröffnet markiert erneut diesen neuen Schwung.

Lesen Sie auch> Treffen mit Pierre Charpin, "Schöpfer des Jahres" im vielseitigen Stil

Sofa Beam Patricia Urquiola.

Francis Amiand

129, rue de Turenne, 75003. Tel. 01 40 29 84 30 und cassina.com