Traumhäuser

2 Monate Arbeit, um ein Familienappartement zu renovieren

2 Monate Arbeit, um ein Familienappartement zu renovieren

Meero

Im Herzen von Paris haben zwei Innenarchitekten eine 250 m2 große Haussmanian-Wohnung für ein Paar und zwei Kinder eingerichtet und eingerichtet. Auf der Speisekarte stehen: schwarz lackierte Schreinerei, Vintage-Möbel und Design, moderne Küchen- und Badausstattung ... alles in einem Pariser Stil mit skandinavischen Noten.

Diese schöne Haussmanian Wohnung von 250 m2 hatte alles, um dieses Paar und seine beiden Kinder zu erfreuen. Platz, hohe Decken, Helligkeit, gute Lage, ... Aber der Ort brauchte einen schweren Jugendschlag. Um dieses Familienapartment im Herzen von Paris zu renovieren, arbeiteten die Innenarchitekten Pierre Petit und Isabelle Masson zu zweit. Ihr Ziel: Modernisierung der Räumlichkeiten durch Arbeiten an Farben, Möbeln und Durchgangsorten. Das Ergebnis: ein schönes Haussmann-Familienapartment, das Alt und Neu in einem Schwarz-Weiß-Spiel vereint.

Das Lebensprojekt in Kürze

Idee: Modernisieren Sie eine haussmanische Wohnung, indem Sie die Küche und das Badezimmer in geeignetere Räume verlagern. Auf einen zeitgenössischen Stil setzen, der sich vom Bestehenden abhebt.

Fläche: 250 m2

Ort: Paris

Arbeitsbudget: 150 000 Euro TTC

Eine neue halboffene Küche im Esszimmer

Vorher hatte das Zimmer ein Schlafzimmer, ein Badezimmer und ein Ankleidezimmer mit Blick auf die Straße. Die Eigentümer wollten, dass aus dem Esszimmer die Küche wurde. Die Innenarchitekten Isabelle Masson und Pierre Petit entschieden sich dafür, die Wand zu durchbrechen, um die Räume zu trennen, um einen großen, hellen Raum zu schaffen. Die die beiden Räume begrenzende Wand ist auf der Essraumseite als Skulpturenwand und auf der Küchenseite als Abstellwand gestaltet.

Seitlicher Speisesaal, dient die Wand als Highlight für Kunstfotos.

Meero

Eine Wand trennt die Küche optisch vom Esszimmer.

Meero

Die Küche ist in der Länge ausgelegt, um mehr Platz für den Verkehr zu schaffen. Sie wurde aus weißen Ikea-Möbeln erstellt und bietet schöne alte Zementfliesen aus Marokko. Lange Regalböden ersetzen hohe Möbel für mehr Leichtigkeit. Der Effekt wird durch die weiße Novy-Kapuze unterstützt. Auf dem Boden wärmen große Fliesen aus Feinsteinzeugimitat den Raum. Die Küche erinnert an den Rest der Wohnung mit ihren drei dominierenden Farben: Schwarz, Weiß und hellem Holz.

Popham Design Metro Fliesen, 20 x 20 cm, 130 Euro. Ikea-Küche.

Meero

Ein großes Familienbad

Das Badezimmer befindet sich in der alten Küche der Wohnung. Eine große Wand mit dem Waschbecken trennt die Dusche vom Ablagefach. An der Unterseite des Badezimmers ermöglicht eine Stufe den Zugang zur Badewanne. Es ermöglicht die zusätzliche Evakuierung unter dem Bad. Auf der Dekorseite wählten die Innenarchitekten Pierre Petit und Isabelle Masson für zwei der Wände im Badezimmer das blau-schwarze Blau von Farrow & Ball. Das Parkett wurde mit einer speziellen Farbe für Nassräume gestrichen.

Hinter dem Waschbecken befand sich eine große begehbare Dusche, auf der Plattform das Bad von Victoria + Albert, 175 x 80 cl, 2.370 Euro, entlang der Wand, viel Stauraum. Farrow & Ball blau schwarz lackiert.

Meero

Das Ultra-Deko-Wohnzimmer der Haussmann-Wohnung

Im Wohnzimmer wurden nur die Holzarbeiten neu gestrichen. Mit einem durchgehenden Schwarz fallen die Schreinerei der Türrahmen und die integrierte Bibliothek an den weißen Wänden hervor. Das Ecksofa XXL fand seinen Platz zwischen den beiden Zugängen zum Wohnzimmer und zum Fenster hin. Für die Vintage-Bibliothek hatten Innenarchitekten keine Wahl: Nur diese Wand konnte ihre Größe aufnehmen.

XXL Vintage Bücherregal

Meero

Das Sofa fand seinen Platz vor Jahren im Wohnzimmer, eingeklemmt zwischen den beiden Öffnungen.

Meero

Ein Korridor wie eine Museumsgalerie

Dieser Durchgang wurde von den Innenarchitekten Pierre Petit und Isabelle Masson als Ausstellungsraum entworfen. Eine verurteilte Tür wird zu einem hervorragenden Ort für ein Gemälde, einen langen Korridor, ein Gewirr von Kunstfotos ... alles im gleichen Pariser Bohème-Stil wie der Rest der Wohnung.

Meero

Im Flur zieren die Wände ein Gewirr von Rahmen. Im Hintergrund hat der Kinderteil der Wohnung zwei Schlafzimmer, ein Badezimmer und ein Ankleidezimmer.

Meero

Schöne Bände für das Elternzimmer

In dem Zimmer der Eltern waren der Kamin und der Spiegel mit dem gleichen Spiegel wie die Türen der Wohnung gestrichen. Neben dem Bett wurde ein Ankleideraum geschaffen, um die Lagerung zu optimieren, und eine Tür wurde verschlossen, um dem Raum mehr Privatsphäre zu geben.

Der Raum profitiert von schönen Volumen.

Meero

Kontakte Pierre Petit, Innenarchitekt, ByPierrePetit, [email protected] und Isabelle Masson, www.ixm-agence.com.

Weitere Erfolge des Innenarchitekten Pierre Petit finden Sie auf Côté Maison Projets.

Video: Sanierung: Gutshäuser in Mecklenburg-Vorpommern. die nordstory Spezial. NDR (Dezember 2019).

Загрузка...