Terrasse

Pflanzen Sie einen Olivenbaum in meinem Garten

Think

Wie pflanzt man einen oder mehrere Olivenbäume, Baumsymbol für Frieden, Kraft und Ewigkeit? Wo können wir pflanzen? Welches Land braucht es? Und danach, wie soll man damit umgehen? Unser Rat zum Anpflanzen und Pflegen eines Olivenbaums. Ein Best of Cotemaison.fr ...

Das Anpflanzen eines Olivenbaums bietet eine Dimension von Wohlbefinden und Leichtigkeit im Garten. Warum also sich selbst berauben? Vermeiden Sie bei all dem zu hetzen. Das Anpflanzen und Pflegen eines Olivenbaums erfordert einige Vorsichtsmaßnahmen.

Wo pflanzt man einen Olivenbaum?

Der Olivenbaum ist der Mittelmeerbaum par excellence. Es bevorzugt warme Klimazonen und befürchtet Regen und Frost. Der Olivenbaum wird jedoch auch in Töpfen gezüchtet, wo er lange Zeit leben kann, solange er sich im Haus befindet, wenn das Thermometer unter -5 ° C fällt.

Ist mein Garten für Olivenbäume geeignet?

Ja, auch wenn Ihr Boden etwas steinig ist und nicht zu nass ist. Der Olivenbaum mag kein stehendes Wasser. "Sie brauchen entwässernden Boden", betont Michel Lis, leidenschaftlicher Gärtner und Autor vieler Bücher über seine Kunst. Vermeiden Sie dagegen das nach Norden ausgerichtete Land, der Olivenbaum ist ein Lichtbaum.

Wie gehe ich vor, um einen Olivenbaum zu pflanzen?

Indem sichergestellt wird, dass der Boden und der Standort des Ortes perfekt angepasst werden. Wenn Sie mehrere Olivenbäume anpflanzen möchten, hilft Ihnen Ihr Landwirtschaftsraum dabei, die Adressen von Laboratorien zu erhalten, die auf die Analyse der Böden, die Bedingungen für Lichtstärke, Temperatur und Bewässerung des Bodens usw. spezialisiert sind. Ziel ist es, Olivenhaine mit optimalen Wachstums- und Blütebedingungen zu versehen.

Lesen Sie auch: 17 Bilder von Gärten mit Olivenbäumen

Welche Olivenbäume stehen zur Auswahl?

Es gibt fast 2000 Sorten von Olivenbäumen auf der Welt, von denen in Frankreich Hunderte angebaut werden, hauptsächlich im Süden. Zum Beispiel "In den Alpes-Maritimes ist die beste Sorte der Cailletier, der Olivenbaum von Nizza", rät Jean Mus, ein Spezialist für mediterrane Gärten, der die Silhouette und die Farben des Olivenbaums liebkost der Provence unter den Lavendeln. Sie können aber auch Grasse, Ribier, Cayet oder Picholine pflanzen.

"Im Var gibt es etwa zehn" kleine Regionen "mit ihren spezifischen Sorten (etwa vierzig)", sagt Jean-Marie Rey, Baumeister in der Abteilung, die im Holzschutzpark 159 verschiedene Sorten kultiviert.

Ich pflanze einen einzigen Olivenbaum

Eine junge Pflanze wird besser wachsen, aber Sie können einen dreijährigen Olivenbaum pflanzen, der 10 Jahre oder älter ist. Es hängt alles von Ihrer Ungeduld ab! Gut genährt und bewässert, kann der Olivenbaum 1 Meter pro Jahr wachsen. Sehr plastisch, es ist sehr kurz, wenn es dekorativ bleibt. "Wenn Sie von" vangoghesque "oder" Cézanne "träumen, lassen Sie ihn eine ungepflegte Form haben, rät Jean-Marie Rey.

Wenn Sie es in Töpfe pflanzen, wählen Sie einen Behälter mit perforiertem Boden, damit überschüssiges Wasser evakuiert werden kann. Und installieren Sie es in einer Mischung aus Blumenerde, oberer Erde und Sand (oder Kies).

Ich pflanze einen Obstgarten mit Olivenbäumen

Olivenbäume müssen bestäubt werden, um reichlich zu produzieren. Es ist daher notwendig, eine oder mehrere Sorten mit der vorherrschenden Sorte zu installieren, selbst in einem kleinen Obstgarten, bei 10% der anderen Sorten. In einem Obstgarten beträgt der traditionelle Abstand 6 m und mindestens 4 m.

Wie pflanzt man einen Olivenbaum?

Machen Sie ein Loch, das mindestens viermal so groß ist wie der Behälter. Wenn der Baum nackte Wurzeln hat, was für sehr alte Motive möglich ist, schneiden Sie drastisch: Entfernen Sie alle Blätter und kleine Äste. Pflanze frühestens im März. Stellen Sie eine Gießschüssel auf.

Gießen Sie reichlich beim Pflanzen und mindestens alle zwei Wochen im ersten Jahr oder sogar wöchentlich, wenn es sehr heiß und trocken ist. "Dann sprühen Sie im Sommer etwa dreimal pro Woche, dann nur ein oder zweimal den Rest des Jahres", rät Laurent Manzo Pierre Pétrinière Basset im Var.

Wann einen Olivenbaum pflanzen?

Der Olivenbaum wird im Frühling und Herbst gepflanzt. Der Juni markiert den Beginn der Bildung der Olive, der Fruchtgruppe. Danach werden die kostbaren Früchte zwischen Mitte November und Januar geerntet.

Das Auge der Landschaft

Benoît Bourdeau, ehemaliger Gärtner von Serre de la Madone, ist Gartenberater in Menton (Alpes-Maritimes):

Der Olivenbaum wird auf einer Wiese spektakulär behandelt, wie in der Villa Noailles in Grasse (Alpes-Maritimes). Im Oktober den Boden umdrehen, im Frühling die Frühlingszwiebeln pflanzen (wilde Tulpen, Blanda-Anemonen, Scilles aus Peru ...) und im Frühjahr die Herbstzwiebeln (Sternbergien, Krokusse, Alpenveilchen von Neapel ...). Aussaat einer Mischung aus Blumensamen und Gras (Baumaux Seeds): Bei der Blüte übernehmen die Samen die Zwiebeln. Halten Sie eine Runde Erde um Bäume, Wasser, legen Sie Mist. Sie können auch Olive und Mimosa, Olive und Glyzinien, Olive und Kletterrose zuordnen - Senator Lafolette (hellrosa), Meerjungfrau (die wie eine gelbe Eglantine aussieht), Belle Portugaise (tiefrosa).

Pflegen Sie einen Olivenbaum

Ich lege Dünger ein

Nach dem Sprichwort der Provence sagt der Olivenbaum zu dem Mann: "Räuchern Sie meinen Fuß zu Ostern, ich werde Sie zu Weihnachten einfetten!" Folgen Sie diesen Ratschlägen von Michel Lis! Dann geht es weiter zur praktischen Arbeit unter der Regie von Jean-Marie Rey: "Etwa 200 g körnige Gülle pro m 2 auf 20 cm begraben (mit Erde mischen), dann ab dem zweiten Jahr oder am Ende des zweiten Jahres düngen Jahr: Bringen Sie 100 g Phosphat und Ammoniak in einem 3-m-Kreis um jede Pflanze. "

Ich kümmere mich um meinen Olivenbaum

Der Olivenbaum ist ein sehr widerstandsfähiger Baum und daher sehr widerstandsfähig. Achten Sie daher mehr auf seine Oliven, die die Fliege der Oliven befürchten (Fallen verwenden). Gegen die Pilze, die die Blätter schädigen, besprühen Sie das Laub mit Bordeaux-Mischung. Denken Sie daran, Olivenölwarnungen in Ihrer Regionalzeitung zu beachten. Wenn Ihr Olivenbaum trotz Ihrer Sorgfalt seine Blätter verliert, liegt dies daran, dass ihm das Licht fehlt. Wenn möglich, verschieben Sie es an einen besser exponierten Ort.

Ich habe die Größe des Olivenbaums

Um eine gute Ernte zu erzielen, folgen Sie den Ratschlägen dieses anderen provenzalischen Sprichworts von Michel Lis: Ein kleiner Vogel muss in der Lage sein, den Olivenbaum zu überqueren, ohne dass seine Flügel (Flügelspannweite 20 bis 30 cm) die Äste berühren! Man muss also ziemlich klar schneiden. : nicht vor drei Jahren nach dem Pflanzen. In den ersten zwei Jahren beseitigen Sie die niedrigen Äste und entfernen Sie die Früchte. (Ihr Baum hat eine Höhe von etwa 1,50 m erreicht): Löschen Sie den zentralen Zweig. Wählen Sie maximal fünf Schreinerzweige aus. Größe von diesem Rahmen. Beseitigen Sie Äste und Zweige, die sich in der Mitte des Baumes kreuzen. oben schneiden.

Beschneiden Sie nicht die Äste, Oliven kommen auf die Äste, die im Vorjahr gewachsen sind (hellgrün). Schneiden Sie die alten Zweige (dunkler) - die Äste, die Früchte tragen, produzieren nicht mehr - die Abgänge parallel oder überlappend, gieriges, totes Holz. Sie können eine Größenklasse in einer Vereinigung belegen oder spezialisierte Baumscheren verwenden. Gehen Sie zu den Mühlen, die Olivenöl herstellen (Adressen hier). Im Februar-März oder zwischen Ende Oktober und Dezember, je nach Klima und Sorte.

Die Olivenernte

Ich ernte

Alles ist möglich, von den Händchen bis hin zum Schüttelmaschinen, erklärt Jean-Marie Rey. Verwenden Sie für einen oder einige Bäume einen Kamm, der in einer Mühle oder in einem Fachgeschäft (landwirtschaftliche Genossenschaft) gekauft wurde. Ordnen Sie in einem Obstgarten die Vorhänge und ernten Sie Ihre Oliven innerhalb von 48 Stunden.

Wann werden Oliven geerntet?

Bevor es zu kalt wird. In der Regel Ende Oktober bis Dezember Ende September grüne Oliven Ende Oktober. Jede Sorte hat ihre Besonderheiten. Die Aglandau wird grün geerntet. Nyons oliv, schwarz. Es gibt eine weiße Olive, die in Italien für sakramentale Öle verwendet wurde und ein sehr klares Öl ergibt.

Ich wähle meine Mühle

Um 1 Liter Öl herzustellen, braucht man 5 kg Oliven. Kleine private Mühlen akzeptieren vertrauliche Pflanzen. Wisse auch, dass Genossenschaften deine Oliven nicht zwangsläufig mit anderen mischen, auch nicht in kleinen Mengen. Darüber hinaus gibt es kleine Handwerksmühlen, in denen Sie Ihr eigenes Öl herstellen können. Informieren Sie sich über landwirtschaftliche Genossenschaften und den französischen Interprofessional Association of Olive (Afidol).

Ich mache Stecklinge

"Der Olivenbaum hat die Erinnerung an seine Jugend, er ist ein Baby an der Basis und ein Erwachsener an der Spitze", sagt Jean-Marie Rey. Nehmen Sie Ihre Stecklinge in die oberen Teile, so dass sie dem Alter des Motivs entsprechen. Wenn Sie an der Basis des Baums abheben, erhalten Sie jugendliche Stecklinge, deren Entwicklung länger dauert. Der Olivenbaum kann sich immer regenerieren, weshalb er ewig ist: "Ein hundert Jahre alter Olivenbaum ist noch ein Kind!" Was für ein Glück!

Vielen Dank an Jean-Marie Rey, den ehemaligen Direktor von Pépinières Jean Rey für seinen wertvollen Rat.

ADRESSBUCH

Kindergarten

Baumschule von Gaudissart, 261 Chemin des Collés, 06140 Vence, tel. 04 93 58 10 40. Die Lieblingsgärtnerei des Landschaftsgärtners Jean Mus, Spezialist im mediterranen Garten.

Jean Rey Baumschulen. Sieben Adressen in der Provence-Alpes-Côte-d'Azur. www.jeanrey.fr. Das Erfordernis des Baumeisters Jean-Marie Rey bleibt auch nach seiner Abreise bestehen.

La Palmeraie BaumschuleStraße St. Joseph, 83600 Fréjus, Tel. 04 94 17 12 72. www.pepiniereslapalmeraie.com. Außergewöhnliche Pflanzen und tolle Motive.

Prosperi Kindergarten und Kindergarten366, Grenoble Straße, 06200 Nizza, tel. 04 93 72 80 06. www.gardeningprosperi.com. Eine große Auswahl an Pflanzen jeder Größe.

Kindergarten von Vigueirat, Grand Bourbourel Road, Maillane Road, 13210 Saint-Rémy-de-Provence, tel. 04 90 92 36 77. www.jardins-du-vigueirat.com. Spezialist für große Themen und Schöpfer von Gärten.

Baumschulen Pierre Basset, CD 44, Boal Bezirk, 83310 Grimaud, tel. : 04 98 12 60 66. www.pierre-basset.com. Olivenbäume Jahrtausende, Hundertjährige, toskanische Olivenbäume mit schönem Rahmen.

Derbez Baumschulen, Straße Saint-Tropez, RD98A, Quartier Bertaud, 83580 Gassin, tel. : 04 94 56 11 96. www.pepinieres-derbez.fr. Eine sehr große Auswahl an außergewöhnlichen Tieren (3000 auf Lager), die in Behältern in ihrer Herkunftsregion aufgezogen und mit ihrem Geweih stehend transportiert wurden.

Englisches GartencenterStraße Roquefort-les-Pins, 06650 Opio, tel. 04 93 12 23 21. Elegante Pflanzen- und Landschaftstipps in der Sprache von Shakespeare.

Größenstunden

Demonstrationen werden während der Pflanzenfeste oder in Vereinen von Botanik- und Gartenfreunden organisiert. Nationale Gesellschaft für Gartenbau in Frankreich: //www.snhf.org

Einige Beispiele:Zentrale Gesellschaft für Landwirtschaft und Gartenbau, 113 Promenade des Anglais, 06000 Nizza, Tel. 04 93 86 58 44. www.scah-nice.fr

Gartenbau- und Baumzuchtgesellschaft von Bouches-du-Rhône, 2, Chemin du Lancier, 13008 Marseille, Tel. : 04 91 40 62 66. www.society-horticulture-bdr.com

Demonstration im Obstgarten des Obstgartens, Konferenzen und thematische Besuche.

Ausrüstung

Wir finden all die kleine Ausrüstung für die Ernte von Oliven, Kämmen, Netzen, Mühlen ... in landwirtschaftlichen Genossenschaften. Zum Beispiel in Nice, 199, route de Grenoble, 06200, tel. 04 93 89 24 65. In Carros, ZA de la Grave, 06510, tel. 04 92 08 66 40.

BÜCHER ZU LESEN

Geschichte des Olivenbaumsvon André Berville und Catherine Breton, Quæ-Ausgaben (2013). Die Geschichte eines Baumes, der den Menschen durch Religion, Medizin, Landwirtschaft und Essen behinderte.

Olivenvon Jean-Marie Polèse, Edisud (2012). Die verschiedenen Sorten, die Sie kennen sollten, um Ihre Wahl vor dem Pflanzen zu treffen.

Olivenbäume, Bäume der Erinnerungvon Serge Schall, Carrot Feather (2012). Vom Ursprung bis zu den Rezepten, durch die Diversifizierung der Oliven, die Herstellung von Öl ...

Video: Olivenbaum - Einpflanzen im Garten (November 2019).

Загрузка...