Design

Top 7 Farbtrends 2018

Top 7 Farbtrends 2018

Juni

Farben sorgen für gute Stimmung im Haus. Abhängig von den Tendenzen des Dekors werden sie matt und neutral, spritzig und voller Vitamine, weich und klar. Die Idee ist, vor allem inspiriert zu werden, wir zeichnen die Farben, die in uns mitschwingen, entsprechend unseren Stimmungen. Die Hauptlinien der Malerei und der Farbtrends zeichnen eine Atmosphäre aus, die unserem Lebensstil entspricht. Kreide Weiß, Atlantikblau, Babargrün... Lackhersteller stellen sich Farben bis unendlich vor eine immer abwechslungsreichere Farbkarte. Entdecken Sie das schöne Durcheinander von Farbtrends von 2018, gesehen von zwei Profis des Dekors.

Neutrale Töne, gehobene Töne, kräftiges Weiß ... Die Farben spielen sich im Haus ab und lassen Besorgnisse zurück. Lackhersteller und Möbeldesigner regen möglichst viele Menschen zur Auswahl an kräftige Farben in einer Zeichenpalette.

Verbunden mit unseren Wünschen und unserem Lebensstil, sind diese Bereiche von unseren Stimmungen für ein Interieur inspiriert, in dem wir gerne sind und Zeit verbringen. Was sind nach der Nordischen Welle die Highlights des Jahres 2018? Elemente der Antwort mit Pro der Farbe. Elizabeth Leriche, Leiterin des gleichnamigen Stilbüros, und Céline Gerst, Color Marketing Manager bei Tollens, entschlüsseln 2018 Farbtrends.

1. Weiße und helle Farben

In Anknüpfung an unsere aktuellen Wünsche stürzt sich die Mode im nächsten Jahr ein Bad der Süße. "Auf der Suche nach Wohlbefinden befinden wir uns immer noch in einem Zustand der Trennung, in dem beruhigende Farben verwendet werden", sagte Elizabeth Leriche von der gleichnamigen Styling-Agentur.

Ein weiterer interessanter Aspekt ist, dass das Weiße mit einer vollen Identität in den Innenräumen eingeladen wird. Es behauptet sich, indem es diejenigen zum Schweigen bringt, die es nicht als Farbe in all seiner Pracht betrachten. "Weiße sind echte Weiße", sagt Céline Gerst, Color Marketing Manager bei Tollens, "Es gibt ein Verlangen nach einfachem Weiß ohne Nuancen von Nuancen und gleichzeitig sehr speziell." Zum Beispiel eine weiße Kreide, langweilig Die Idee ist zuso neutral wie möglich sein. Wir wählen nicht mehr zufällig Weiß. Früher wurde es aus Angst vor Farbe standardmäßig verwendet. heute auf der suche nach einer ruhigen und gelassenen atmosphäre beruhigt weiss ein totaler blick. Es zeigt auch die anderen Farben im Haus. "

Zu lesen auch> Ein Stück in Weiß selber streichen

Weiß beruhigt die Atmosphäre und sublimiert die anderen Farben. Es ist ein starker Trend des Jahres

Blackstones

Mehr Fotos von diesem tadellosen Bauernhaus

2. Grün in all seinen Variationen

Es wurde in Dekormagazinen gesichtet und in inspirierenden Geschäften drängt das Grün seinen Platz im Haus. Version persimmon, mint oder wald, grün neigt dazu, sich durchzusetzen das gesamte Ausmaß seiner Persönlichkeit zu aktualisieren.

"Das Grün kommt immer mehr ins Haus, es siedelt sich ruhig aber sicher an", sagt Céline Gerst, "es wird sehr wichtig und entwickelt sich viel weiter." Dies sind komplizierte Farbtöne, die dem "Dschungel" -Trend entsprechen. . die grünen kommen aus der natur mit sehr gesättigten Tönen. Es ist eine Farbe, die im Haus nicht immer leicht darzustellen ist. Grün mag zum Beispiel einen Flur mit einem Schatten für die Wände und einen anderen für die Türen. "

Zu lesen auch> Das Grün des Wassers erfrischt meine Dekoration

Das Grün ist immer noch ein voller Erfolg! Es passt sich den Stilen und Wünschen unserer Innenräume an. (Realisierungsräume zum Träumen)

Räume zum Träumen

Weitere Bilder von dieser Haussmann-Wohnung in Grün

3. Mutige Farben, voller Persönlichkeit

Als Zeichen einer Entwicklung unseres Verhältnisses zur Farbe im Jahr 2018 die Farbtöne werden intensivohne Einschränkung eine Wand oder einen ganzen Raum im Haus zu bedecken. "Ich habe noch nie so viele Lackhersteller mit solch schönen Farbbereichen gesehen", sagt Elizabeth Leriche, "es besteht ein Bedürfnis nach Neuverzauberung fröhliche Farben wie Senfgelb oder Smaragdgrün. Es gibt eine zurück zu den bestätigten Farben, heller in einem leicht böhmischen Stil, mit Leinen und Rattan. "

Diese Töne machen Spaß mit dem Dekor und jeder behandelt die Farbe nach ihren Wünschen und Vorstellungen. "Geschnittene, dichte und lebendige Farben können durch Berührung funktionierenStellen Sie sich Céline Gerst vor. Sie werden auch flach bearbeitet, im Gegensatz zu einem neutralen Ton oder einer anderen kräftigen Farbe. Das Kamel zum Beispiel das Aquatic Blue, die Mirabellengelb, der grüne Ficus ... Die Palette ist mutig, die Farben sind erhaben, gesättigt, sie erzeugen eine Überraschung. "

Lesen Sie auch> Wagen Sie die Farbe an den Wänden!

Das gelbe Funkeln in unseren Häusern! Die Lackhersteller fordern uns dazu auf, die erhabenen Farben für eine individuelle Dekoration zu wagen. (Realisierung ATDECO)

ATDECO

Weitere Fotos dieser Vitamin-Wohnung

4. Kraft und grobe Farbtöne

Umgekehrt der trend 2018 dreht sich auch um naturfarbenunerlässlich. Der Wunsch nach einem "Slow-Life" geht weiter. "Wir wollen uns die Zeit nehmen, um zur Sache zurückzukehren", sagt Elizabeth Leriche. In einem Trend zur Dematerialisierung versuchen wir, mit der Welt der "Neo-Kunsthandwerker", dem Wunsch nach Sinn, etwas zu tun Handgefertigte Objekte Kraft hat viel mit diesem Trend zu tun. Die Farben sind neutral, sehr roh und naturalistisch... Sie werden vom Willen, von klarem Holz oder Weizen, abgelehnt.

Die Farbtöne sind auch schärfer und aufrichtiger. "Die Leute wollen echte Farben, ein Grau, das nicht bläulich ist, nur er", sagt Céline Gerst. "Wir tendieren zu scharfen Farben, Schattierungen aus Treibholz oder Puderrosa."

Natürliche Farben haben bei Deko-Trends einen festen Platz! (Realisation Transition Interior Design)

Übergang Innenarchitektur

Mehr Fotos von diesem 50 m2 mit den Farben franches

5. Anspruchsvolle und satte Farben für 2018

In Anlehnung an die Kupfermode kreiert das Dekor ein anspruchsvolles Interieur mit Farben, die an Opulenz erinnern, von einer bestimmten Vergangenheit bis zu den glorreichen Stunden. „Mit eine Rückkehr zu Gold und MessingDie Farben werden recht satt, bestätigt Elizabeth Leriche. Ein Samtsofa Smaragdgrün zum Beispiel mit nackten Kissen verbunden. "

Die satten Farben werden auf einem samtgrünen Sofa gezeigt und verbinden sich mit Materialien wie Messing oder Kupfer. (Realisation Transition Interior Design)

Übergang Innenarchitektur

Weitere Bilder dieser anspruchsvollen Pariser Wohnung

6. Nordische Farben entwickeln sich

Für mehrere Jahreszeiten Der nordische und skandinavische Trend dringt in das Haus ein. Es wurde außer Atem gedacht, es ist anders, reifer. "Entsprechend dem skandinavischen Trend werden sehr kalte Farben dichter und dichter", sagt Elizabeth Leriche, "Eisblau, Eukalyptusgrün, Schwarz ..." Die Farben gehen auf das Wesentliche zurück und näher kommen echter skandinavischer Landhausstil für einen intensivierten Charakter und eine Persönlichkeit.

Im Trend eingefärbt, entwickelt sich der skandinavische Stil weiter. Die Farben werden intensiver und der Charakter setzt sich durch. (Realisierung Royal Roulotte)

Royal Roulotte

Weitere Bilder dieser skandinavischen Wohnung

7. Der Blues in neuem Licht

Favorit im Dekor, Blau kommt in neuen Farben zu neuen Heißhunger passen. Mitternachtsblau oder Mineralblau schaffen ein Interieur mit Charakter. Es ist auch mit deutlicheren Farben für eine weniger erwartete Hochzeit verbunden.

"Das Blau erzählt viele Geschichten", sagt Céline Gerst von Tollens, "Es kommt in vielen verschiedenen Zuständen mit vielen Nuancen vor, und obwohl es sich in der heimischen Mode etabliert hat, verliert es etwas von seinem Monopol, um Platz zu schaffen mutigere Farben. Blau schafft auch ein strafferes Universumzum Beispiel mit Grüntönen heiraten. "

Das Blau wird intensiv für eine andere Atmosphäre im Haus. (Realisierung Juni)

Juni

Weitere Bilder dieser Wohnung mit blauen Akzenten