Traumhäuser

Im Video: ein fröhlicher 88 m2 jeder Komfort

Ein neues Layout, ein Gemälde, eine grafische Tapete, Überdachungen ... Hier werden die Hauptelemente der Innenarchitektin Sara Camus Bouanha verwendet, um diesem einen zweiten Wind zu verleihen Haussmann Wohnung ab dem 9. Arrondissement der Hauptstadt.

Wenn das Paar diese 88 m2 erwirbt, will es von Anfang an cool. Die Wohnung ist in gutem Zustand, weist aber einige "Alter" auf: das Verkehr ist schwierig, die Küche zu klein, eines von nutzlosen Räumen ... Kurz gesagt, sind einige Modifikationen notwendig. Die glücklichen Besitzer wenden sich an Innenarchitektin Sara Camus Bouanha, um ihr Projekt abzuschließen. In weniger als fünf Monaten Arbeit erscheint der alte Haussmannian als auferstanden. Geführte Tour

Auch zu lesen> Im Video: Zweite Jugend für diesen 75 m2 Haussmannian

Das Projekt in Kürze

Wo? Rue Faubourg Poissonnière, 75009 Paris

Bereich: 88 m2

Die Idee: gestalten Sie den Raum dieser Wohnung neu, um sie funktional zu gestalten und die vorhandene Architektur zu respektieren.

Budget: 147.000 EUR

Dauer: 4 1/2 Monate

Erleichtern Sie die Struktur dieser 88 m2

"Gute Köchin, der Kunde wollte, dass die Küche zum Wohnzimmer offen ist", sagt Sara Camus Bouanha. Nachdem die Machbarkeit dieser Öffnung, die den Miteigentum sehr beunruhigte, untersucht worden war, startete der Innenarchitekt: "Ein Teil des Fußbodens wurde gefaltet, der Fußboden isoliert und der neue Fußboden vor dem Fliesenlegen."

Der Parkettboden wurde erhalten und lackiert.

Shoootin Foto

Lesen Sie auch> Erfolgreiches Küchendesign

Es wurden mehrere Fenster installiert: Eines davon erweitert die Lounge der Bibliothek, ein anderes öffnet sie im Flur.

Der Korridor wurde als Szenografie vorgestellt. Hier sind einige Gemälde des Besitzers ausgestellt. Die schwarzen Regale verlängern die Wand optisch und stehen im Kontrast zu der Wirkung, die durch die vordere Tapete erzeugt wird.

Shoootin

Der letzte bietet dem Eigentümer einen Blick auf das Wohnzimmer aus dem Bürobereich seines Zimmers.

Dank dieses Glasschirms behält der Eigentümer die Wahl, sich bei der Arbeit vollständig zu isolieren oder nicht.

Shoootin

Mit seinem Look und seinen vielen Vorteilen Werkstatt für Glasdächer ist "überall". Um jedoch nicht wie jeder andere zu tun, hat der Experte eine andere Wahl getroffen: Grafischer wirkt das Dekor.

Siehe auch> Verrière: Kleine Modelle schaffen einen Durchbruch in der Dekoration

Optimieren Sie den Raum dieser Wohnung

So gut die Statistiker auch waren, wollten die Eigentümer platz optimieren maximal und verfügen über eine Reihe von Speicherplätzen. Die Küche ist mehr als vorhanden und in der Ecke neben dem Fenster ist ein diskretes Büro installiert. Im Abstellraum verbergen alle Lagerräume den technischen Teil der Küche, aber auch den Heizkessel. Neben dem Aufenthalt blieb die Bibliothek maßgeschneidert, ebenso das Möbelfernsehen.

Die zum Messen vorgesehene Speichereinheit verbirgt und zeigt je nach Wunsch das Fernsehgerät.

Shoootin

Lesen Sie auch> Inspiration: Die Bibliothek aus einem neuen Blickwinkel

Der ursprünglich von der Küche belegte Raum beherbergt jetzt das Badezimmer. Und trotz seiner geringen Größe: 5 m2, befindet es sich hinter den Türen von hohen Schränken: Waschmaschine, Trockner. Unter dem Fenster begrüßt der ehemalige Sattler einige zusätzlicher Speicher. Um noch mehr Platz zu gewinnen, ersetzte eine Schiebetür die alte traditionelle.

Die Fassaden bestehen wie in der Küche aus getöntem Medium. Am Boden benutzte der Architekt Fliesen in Grautönen. Für den Glauben zog sie Reliefplatten von Inga Sampé vor.

Shoootin

Zu lesen auch> Ein kleines Badezimmer, das alles super hat

Der Flur war mit einem zentralen Kleiderschrank und einem Schrank ausgestattet, der die verschiedenen Theken verdeckte.

Shoootin

Und die Elternzimmer nicht mit dem entkommenLayout einer Umkleidekabine und Felder zum Speichern der Dateien des Eigentümers, der einige Tage in der Woche vor Ort arbeitet. "Dank dieser Aufbewahrungsräume hat dieses früher skurrile Stück seine Form wiedererlangt", sagt Sara Camus Bouanha.

Shoootin

Eine lustige bunte Dekoration

Die Wohnung ist sehr bunt. Wenn sie das gewünschte Dekor nicht mit Worten versehen konnten, hatten die Eigentümer immer noch eine kleine Vorstellung davon, was sie wollten: "etwas Lustiges, Farbe". In der Küche und im Sattel benutzte der Profi gelb, blau; An der Wand zwischen diesen beiden Räumen ein Schiefergemälde, auf Wunsch der kleinen Familie.

In Blau und Gelb verleihen diese maßgefertigten Schränke dieser Küche eine Pose. Die Griffe personalisieren die Standard-Küchenfronten.

Shoootin

Im Flur wird das Grün mit einer grafischen Tapete (Darstellung von Paris) in schwarz und weiß konfrontiert.

Die Tapete hebt die Rundungen dieser Wand hervor und verrät die Präsenz des Treppenhauses.

Shoootin

Er blüht im Raum, er jubelt und feminisiert.

Shoootin

Und die Toilette ist nicht entkommen.

Toilette mit Schwarzweiss-Tapete

Sara Camus Bouanha

Schließlich hat der Innenarchitekt die Türen und Fußleisten jedes Zimmers in einem grauen, zurückhaltenden, aber modernen Anstrich lackiert.

Respektiere den Ort

Um die verschiedenen Punkte seiner Vorgaben zu erreichen, hat der Architekt in dieser Wohnung große Veränderungen vorgenommen, jedoch immer in Bezug auf den Ort.

In der Aufhängung "pep" die Lichter das Dekor.

Shoootin

Die Formteile sind vor allem dank der Beleuchtung erhalten geblieben und sogar sublimiert worden Wahl der Suspensionen und das Licht, das sie streuen. In der Küche leuchten LEDs, die oben auf dem Lager platziert sind, die Holzarbeiten und schaffen gleichzeitig ein Gefühl von Größe. Und um Platz zu sparen, zog es Sara vor, die Schornsteine ​​zu entfernen, und sie holte einen von ihnen wieder Spiegel, die sie überblicken und er fand einen Platz im Wohnzimmer.

Shoootin