Design

Ich möchte einen rauen Betonboden: Was sind die Lösungen?

Ich möchte einen rauen Betonboden: Was sind die Lösungen?

Philippe Billard

In vollem Umfang Trend des Minimalismus und des raffinierten Interieurs, die roher Boden ist aus vielen Gründen beliebt. In der Art eines Betones ist ein nahtlose Beschichtung Dadurch wird der Raum erweitert, um einen Eindruck von Kontinuität im gesamten Raum zu erzeugen. Meistens in Graustufen kann die Farbe je nach gewählter Option auch abgelehnt werden. So sind mehrere Lösungen möglich, um das Aussehen eines rohen Bodens zu finden. Gewachster Betongroße Sandsteinplatten mit sehr feinen Fugen, Faser-Patching (fester als ein herkömmlicher Mörtel), Vinylboden oder BodenfarbeEntdecken Sie die verschiedenen Spuren, denen Sie folgen möchten Stil geben zu Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung mit einem Beschichtung wie kein anderer.

Nach der Mode des Industriestils, der gewachster Beton ist entstanden, um ein zu werden volle Deckungwie die Fliesen oder Parkett. Während gewachster Beton einen großen Teil des Marktes ausmacht, gibt es einige Tipps reproduziere seine Wirkung so mehr oder weniger treu mit anderen Vor- oder Nachteilen. Manchmal einfacher und einfacher einzurichten Diese anderen Beschichtungen ähneln Beton, ohne zu sein. Côté Maison hat sich zusammen mit Agathe Marimbert von der Agentur Marimbert Architecte und Xavier Grindel, Mitbegründer von Mercadier, dafür ausgesprochen, klarer zu sehen Bestimmen Sie den besten Boden für Ihr Projekt.

Lesen Sie auch unseren gesamten Inhalt> Welche Etage für welchen Raum wählen?

1. Der gewachste Beton, der für einen rohen Boden unrostbar ist

Das Prinzip des gewachsten Betons

Wachsbeton ist mit seinem besonderen Stil eine verbesserte Version der Böden von Industrieanlagen. Seit etwa fünfzehn Jahren wird es bei Personen gefunden, die eine andere Beschichtung mit vielen möglichen Farben wünschen (mehr als 200 bei Mercadier). "Das Prinzip des gewachsten Betons ist sehr einfach", erinnert sich Xavier Grindel, "es ist eine Mischung aus Zement, Sand und Kieselsteinen, dann Zusätze, Elemente, um den Füßen Kraft, Komfort und Qualität zu verleihen optimal, vermeiden Sie Mikrorisse etc. Wenn Sie von gewachstem Beton sprechen, handelt es sich um eine Anwendungstechnik. "

Siehe auch> Der polierte Beton wirkt in der Küche!

Mit vielen Vorteilen ist die von Mercadier angebotene EBC (farbige Betonbeschichtung) in vielen Farben erhältlich. Hier in Cocomilk für einen natürlichen Stil getönt.

Eric Thierry / Mercadier

Die Praxis von gewachstem Beton

Wenn das Prinzip des gewachsten Betons relativ einfach ist, muss seine Umsetzung gut gestaltet sein, um optimale Ergebnisse zu erzielen. "Der gewachste Beton besteht aus drei Schritten: Vorbereitung, Aufbringung und Schutz", erinnert sich Xavier, "die Vorbereitung ist von entscheidender Bedeutung und erfordert einen gesunden, widerstandsfähigen, makellosen Boden." Wenn dies nicht der Fall ist, ist dies der Fall Lösungen zur Reparatur vor dem Verlegen des gewachsten Betons Die Anwendung basiert auf der Beachtung der Gebrauchsanweisung, wobei das Wurf mit geschlossenen Augen unbedingt zu vermeiden ist. Dann ist der Schutz des polierten Betons ein Lack, der die Aufgaben verhindert Wasser oder Fett zum Einweichen. Bei einem guten Lack bleibt der mineralische Aspekt des Betons erhalten, es ist wichtig, an diesem Punkt nicht zu sparen. "

Beachten Sie, dass ein polierter Beton auch von einem Fachmann aufgetragen werden kann (eine häufig empfohlene Option), was zu einem höheren Budget führt. "Es dauert ungefähr 25 bis 50 Euro pro Quadratmeter für eine Person, die selbst gewachstem Beton verwendet, und 100 bis 150 Euro pro Quadratmeter für eine professionelle Pose", sagt Xavier.

Lesen Sie auch> Gewachstes Betonbad: Die 5 Fehler, die vermieden werden sollen

Wenn der Beton von einer Privatperson verlegt werden kann, sind die Vorsichtsmaßnahmen für die Verwendung sorgfältig zu beachten, um ein optimales Ergebnis zu erzielen (EBC-Boden, farbige Betonbeschichtung, Moket-Farbton, Mercadier).

Mercadier

In Bezug auf die Instandhaltung ist gewachster Beton sehr einfach, da er zu saure oder zu abrasive Haushaltsprodukte verwendet. "Nach einer gewissen Anzahl von Jahren ist es einfach notwendig, den gewachsten Beton nach einer gründlichen Reinigung durch Aufbringen einer neuen Lackschicht zu schützen", rät der Mitgründer von Mercadier. Schritt ist nützlich, schauen Sie nur auf den Boden, wenn Sie den Boden wischen: Wenn der Beton dunkler wird, der Schutz nicht mehr wirksam ist, ist es Zeit, erneut einen Lack aufzutragen. "

Siehe auch> Eine warme 37 m2 zwischen Holz und poliertem Beton

In der gesamten Wohnung vereinheitlicht dieser Boden aus dekorativen Betonschwimmern den gesamten Stil und bringt eine schöne Einheit. Ein Projekt von Marimbert Architect.

Philippe Billard

2. Ein mit Lack überzogener Faserpflaster für einen rohen Effekt

Auf eine ganz andere Weise bewegen sich einige Dekorationsfachleute zu günstigeren und originelleren Lösungen. "Bei rohem Boden und weichem Material müssen wir akzeptieren, dass wir den abschließenden Aspekt nicht immer beherrschen", warnt Agathe de Marimbert Architecte. Wenn es erst einmal verlegt ist, haben wir keine Kontrolle darüber, wie es sich entwickeln kann Es herrscht immer eine gewisse Unsicherheit, das Material lebt, aber der Vorteil dieses Bodentyps ist die Möglichkeit, ihn nach einer Weile zu ändern, indem er beispielsweise mit einer Beschichtung versehen wird. "

Der Architekt schlägt ein Faser-Patching vor, eine Mörtelschicht mit Fasern, die fester als ein herkömmliches Nivellierungsmittel sind, um ein raues Aussehen bei geringeren Kosten zu erhalten (etwa 45/50 Euro pro Quadratmeter). "Einzige Bedingung: Nehmen Sie den Charme der kleinen Tropfen und anderer Unvollkommenheiten dieses Bodentyps mit. Sie können auch einen Farbton in das Flicken einarbeiten und ihn von seiner Firma für allgemeine Arbeiten ausführen lassen. Nach dem Auftragen wird ein Lack mit glänzender Oberfläche aufgetragen Satin ist im Gegensatz zu der Matte notwendig und ermöglicht eine einfachere Wartung. Dieser Boden muss nur auf Kratzer (insbesondere Stühle) achten und muss von Zeit zu Zeit neu lackiert werden. "

Das Patching wurde ursprünglich für Industrieanlagen vorgesehen und passt sich an Projekte zu Hause an. Ein Beispiel für die Realisierung von Marimbert Architect für den Biocoop Mirabeau mit einem lackierten rauhen Patchboden.

Philippe Billard

Wie gewachster Beton erfordert faserverstärktes Flicken einen festen Boden. "Was auch immer der Belag ist, die Unterlage ist wichtig, bestätigt Agathe. Die Stelle muss über mehrere Tage sauber, trocken und frei durchlaufen werden, damit der Boden trocknen kann. Dies ist die Besonderheit des flexiblen Bodens die bestimmte Einschränkungen für die Anwendung haben. "

3. Große Sandsteinplatten mit feinen Fugen, um rohen Boden zu imitieren

Während gewachster Beton und andere weiche Bodenbeläge die Fans in der Dekoration anziehen, sind sie immer noch schüchtern, und einige bleiben ungern posieren. Kacheln ist eine sichere Sache für diejenigen, die zögern oder eine weniger untypische Lösung bevorzugen. "Wenn Sie einen Boden mit sehr wenig Fugen suchen, können Sie sich auch für große Platten mit einem Durchmesser von mindestens 70 x 70 cm entscheiden, um die Illusion einer gleichmäßigen Oberfläche zu erzeugen, empfiehlt Agathe. Es ist ein wenig strukturiert und weniger unordentlich als Gussbeton, zum Beispiel sehr glatt. Die Kanten sind ebenfalls geschliffen, dh rechtwinklig (im Gegensatz zu abgerundeten Winkeln auf der kleine Fliesen), was die Siegel viel weniger kennzeichnet. "

Zu sehen sind auch> 25 Fliesen, um die Atmosphäre zu schaffen

Als Alternative zu Beton vermitteln Fliesen mit großen Platten und feinen Fugen den Eindruck eines einheitlichen Bodens (Realisation Marimbert Architect).

Philippe Billard

Um den Stil dieser Art der Beschichtung zu betonen, sind einige Details zu berücksichtigen. "Die Formen der Fliesen sind je nach Konfiguration des Raumes zu wählen, aber ich finde die Idee von großen rechteckigen Platten anstelle des üblichen Quadrats", fährt der Architekt fort. Sie sind origineller und können mit den Linien spielen. Bei der Farbe entscheiden wir uns für einen konkreten Nachahmungston, ganz neutral. "

4. Bodenlackierung, die einfache Möglichkeit für einen rohen Boden

Mit dem Wunsch nach einem einheitlichen Boden, ohne mit der Arbeit beginnen zu wollen, ist die Bodenfarbe eine Lösung, sofern Sie eine Qualitätsfarbe wählen. "Kostengünstig ist das Bemalen seines Fußbodens für einen Handwerker, der nicht an ein Unternehmen appellieren möchte und gleichzeitig den Wunsch hat, mit der Dekoration ein wenig Spaß zu haben", sagt Agathe. Wahl der Farben und kann auf Parkett oder Beton angewendet werden. Die Positionierung ist für diese Art der Beschichtung sehr wichtig. Es ist notwendig, das Verlegeprotokoll mit den verschiedenen Lack- und Lackschichten einzuhalten. Die Oberfläche muss ebenfalls sein stabil bei Gefahr des Risses sehr schnell. "

Lesen Sie auch> Malen Sie sich selbst: die 10 Fallen, die Sie vermeiden müssen

Die Farbe ist einfach zu implementieren und ist eine Lösung, um einen Betonboden zu imitieren und dabei Spaß an der Farbe zu haben. Wie dieses Projekt unterschrieb Marimbert Architect mit einer Farrow & Ball Bodenfarbe.

Philippe Billard

Der Vorteil des Gemäldes besteht darin, die Farbe je nach Wunsch verändern zu können. Mit vielen Farben, die von den Herstellern erhältlich sind, können Sie damit auch Ihren Boden personalisieren und ihm Charakter verleihen, ohne zu viel Geld auszugeben.

Lesen Sie auch> So wählen Sie Ihre Lackfarbe aus

In dieser Wohnung im Herzen von Paris hat sich die Agentur Marimbert Architecte für einen Boden aus dekorativem Mercadier (nicht gegossen) aus Beton entschieden, der in einem weichen und groben Grau gehalten ist.

Philippe Billard

5. Vinylboden mit Betonoptik für einen rauen Boden

Unter den Lösungen, die leicht zugänglich und einfach umzusetzen sind, sollten Vinylböden in allen Räumen des Hauses (in der Küche und im Badezimmer, wenn sie für Feuchträume ausgelegt sind) eingebaut werden ein roher Stil. In Platten, Klingen oder Rollen ahmt der Vinylboden den Beton nach seinem Aussehen nach. Mit einem minimalen Budget (zwischen 10 und 40 Euro pro Quadratmeter) kann es bei jeder Bodenart installiert werden, vorausgesetzt, es ist gut vorbereitet. Der Vorteil von Vinylböden besteht darin, die unterschiedlichen Auswirkungen von Beton mit vielen Farben zu reproduzieren. Ein Dekorationsfeld, um alle Wünsche zu erfüllen.

Mit einem konkreten Effekt sind Vinylböden mehr und mehr qualitativ, mit vielen möglichen Modellen, die alle Wünsche erfüllen.

Saint-Maclou