Traumhäuser

Warme Einrichtung in der Bretagne

DR

Zimmer und eine Atmosphäre ideal zum Entspannen. Mit Blick auf Aber-Wrac'h ...

Blick auf den Aber-Wrac'h mit allen Vorteilen eines Hotels, aber in seiner eigenen Wohnung. Nur 200 Meter vom Hotel The Bay of Angels entfernt, müssen wir zur Villa des Anges, der kleinen Schwester des ersten Gebäudes, die ebenfalls zur Familie von Jacques Briant gehört, gehen. Ihm, leichte Worte und hohe Worte, hat West Side bereits präsentiert, es ist ein Hotelier, wie wir ihn mögen: leidenschaftlich über Dekor, Bretagne, Lebenskunst und Begegnungen. Zu Hause zu bleiben ist wie Urlaub mit Freunden zu verbringen und zu kosten, aber auch die kleine Seite eines guten Hauses. Die Villa des Anges, ein Haus am Ende des 19. Jahrhunderts, liegt zu Füßen im Wasser und blickt auf den Zugangskanal zum Hafen von Aber Wrac'h mit Blick auf die Yachten, Algen und Austernkähne von Prat Ar Coum und vor der Insel Fort Cezon, Wrac'h Island und dem Leuchtturm von Virgin Island. Die im Juni 2005 eröffnete Villa des Anges, eine Art Nebengebäude des Hotels, umfasst elf kleine Apartments mit jeweils einer Küchenzeile, einem Schlafzimmer mit Bad und einem Wohnzimmer, das in ein zweites Schlafzimmer umgewandelt werden kann. Das Konzept ist für Familien gedacht und gedacht, die etwas mehr Unabhängigkeit als in einem Hotel haben möchten, während sie alle Dienstleistungen der benachbarten drei Sterne genießen, wie zum Beispiel das Frühstück in einem Picknickkorb oder Verkostung von Meeresfrüchten zum Abendessen. Auf der dekorativen Seite ist es France Barré, der Begleiter von Jacques, der den Dirigenten spielte. Ihre Villa wollte sie heute, hell, farbenfroh und vor allem einfach und fröhlich. Dort hatten wir Spaß daran, die beiden Etagen nach Farbcodes zu unterscheiden, wobei fröhlich toile de Jouy und Streifen gemischt wurden.

Saure Farben auf Meereshöhe: Absinthgrün, Paprika, Erdbeere.

Auf Meereshöhe setzt man säuerliche Farben ein: grünes Wermut, Paprika, Erdbeere. Auf der Terrassenseite erinnern eher gedeckte Farben an den Strand darunter: toile de Jouy "Die Fischer" von Burger und Streifen "Charcoal" von Canovas. Im ersten Stock warme Töne, Korallen und Roggen; auf der zweiten, grau taupe und verblasste blau; die dritte, Pflaumen, Parma und grünes Wasser ... So kann jeder seine Wohnung entsprechend seiner Lieblingspalette wählen. Und für die Badezimmer? Die Reinheit, die Strenge, die Geschichte, um das Auge in Ruhe zu lassen - geflieste Wände in mattem Weiß und nur ein kleiner Kieselboden - und die Aussicht genießen; Einige blicken auf den Eingang von Aber Wrac'h. Die Küchenzeilen sind einfach, aber gut ausgestattet, mit allem was Sie brauchen: Mikrowelle, Kühlschrank und Induktionskochfeld. Sie werden als idealer Ausgangspunkt für ein Picknick in den Dünen von Sainte Marguerite dienen. In den Zimmern ... Platz zu den Engeln. Die Wände sind punktiert und sie sind überall präsent, von den Zimmernummern bis zu den Aufhängungen und den willkommenen Cherubiers, die auf den Nachttischen stehen. Draußen weder Engel noch Teufel, sondern eine atemberaubende Schönheit und ein Traum, um ein Leben "Segeln" zu führen. Wir können seine Kinder sogar dem Pirate Club anvertrauen, einem neuen Segelclub, der vom Seefahrer Jacques Caraës ins Leben gerufen wurde ... ein ganzes Programm von Seglern!

Video: Kalifornien Der Highway 1. WDR Reisen (Dezember 2019).

Загрузка...