Praktisches Leben

Tipps zum Reinigen eines Arbeitsplans

Tipps zum Reinigen eines Arbeitsplans

Lapeyre

Bei der Zubereitung von Mahlzeiten Der Arbeitsplan ist sehr voll. Saft, Fett, Peelings, Spritzer ... Das muss sein Mit jedem Gebrauch gründlich gereinigt. Das ist dein Arbeitsplatte aus Holz, Granit, Marmor, Edelstahl oder sogar QuarzEs gibt viele Tipps zum Reinigen und zum Reinigen der nächsten Mahlzeit. Sehen Sie stattdessen.

Ob für eine aktuelle Reinigung oder für hartnäckige flecken entfernen, hier ist, wie man auf sie aufpasst Arbeitsplan entsprechend seiner Beschichtung.

Lesen Sie auch> Arbeitsplan: Auf welche Materialien sollten Sie sich konzentrieren?

Reinigen Sie eine Holzarbeitsplatte

Um eine Holzarbeitsplatte täglich zu reinigen, wischen Sie sie mit einer in heißem Wasser verdünnten schwarzen Seife mit einem Pinsel ab. Trocknen Sie die Oberfläche anschließend mit einem sauberen Tuch ab. Gibt es flecken? Mehrere Lösungen: Reiben Sie sie mit weißem Essig oder Zitronensaft ein oder streuen Sie sie mit Talkumpuder ein, legen Sie ein halbes Dutzend Papierhandtücher darauf und wischen Sie sie anschließend mit einem heißen Bügeleisen ab. Wenn die Flecken in das Holz eingebettet sind, schleifen Sie Ihre Arbeitsfläche mit Schleifpapier, jedoch immer in Richtung der Holzmaserung.

Lesen Sie auch> Arbeitsplan aus Holz: Welche Vorsichtsmaßnahmen sind zu beachten?

Reinigen Sie eine Edelstahlarbeitsplatte

Zum Reinigen einer Edelstahl-Arbeitsplatte können Sie Haushaltsalkohol, einige Tropfen auf ein feuchtes Tuch oder mit heißem Wasser verdünntes Backpulver, Spülmittel für Geschirrspülmittel oder verwenden immer noch eine Mischung aus Zitronensaft und Speiseöl. Wenn Sie ätherisches Zitronenöl haben, geben Sie einige Tropfen mit einem Tropfen Wäsche in eine kleine Tasse heißes Wasser.

Lesen Sie auch> Der Arbeitsplan, den ich brauche!

Reinigen Sie eine Granit-Arbeitsplatte

Möchten Sie eine Granit-Arbeitsplatte reinigen? Seifenwasser ist Ihr erster Verbündeter, solange Sie die Oberfläche gut abwischen. Sie können auch eine Mischung aus Geschirrspülmittel und denaturiertem Alkohol, weißem Essig zum Glänzen oder Alkohol bei 90 ° probieren, um klebrige Speisen zu entfernen. Verwenden Sie zum Behandeln der Flecken Backpulver mit etwas Wasser. Lassen Sie die Paste auf die Flecken wirken, bevor Sie sie mit dem Schwamm oder mit Zitrone und Salz abreiben. Wenn die Flecken fettig sind, wirkt die Marseille-Seife Wunder auf Granit, aber auch zur Reinigung einer Quarz-Arbeitsplatte.

Lesen Sie auch> So reinigen Sie ein Induktionskochfeld

Reinigen Sie eine Marmorarbeitsplatte

Um eine Marmorplatte zu reinigen, die empfindlicher ist als Granit, ist heißes Wasser ideal für die routinemäßige Reinigung. Wenn die Oberfläche fettig ist, etwas Spülmittel hinzufügen und abspülen. Bei besonders farbigen Flecken verwenden Sie einen feuchten magischen Radiergummi-Schwamm, ein wenig Tonstein auf einem feuchten Schwamm oder ein mit heißem Wasser verdünntes Bicarbonat. Versuchen Sie für Wasserflecken und Glaskreise das Weiße von Meudon auf einem feuchten Tuch oder eine kleine Pflegecreme (Gesicht oder Körper) auf einem weichen Tuch in kreisförmiger Bewegung. Bei einem fettigen Fleck kann Terre de Sommières auf ein feuchtes Tuch geträufelt werden.

Lesen Sie auch> So stellen Sie einen Topf wieder her?

Video: WD40 ist KEIN Schmiemittel. Die Wahrheit über WD40! Lets Bastel (Dezember 2019).

Загрузка...