Traumhäuser

Steinhaus mit ländlichem Charme

Pin
Send
Share
Send
Send


Das große Wohnzimmer ist im Stil einer schönen Kollektion gestaltet und umfasst einen Steinkamin im Stil Louis XV, Leinensofas, Caravane, ein Paar Le Corbusier-Ledersessel von RBC und eine Serge Mouille-Stehleuchte. Neben den Erkerfenstern eignet sich ein alter Tisch mit Tischplatte aus Marmor für die Stilleben des Winters

Nicolas Mathéus

Entdeckung eines Hauses in Südfrankreich, in dem die Perioden gemischt sind. Die Kombination aus zeitgenössischen Elementen und Vergoldung der 18. Inspiration ist innerhalb und außerhalb des Gebäudes vorhanden. Die verschiedenen Stile vermischen sich geschickt mit den sanften Farben und der Vegetation des Anwesens.

Im Herzen eines kleinen Dorfes von Uzège, mit Blick auf ein außergewöhnliches Panorama zwischen Gardon und Tälern, taucht dieses Haus in ein intimes Universum ein, das Modernität und Ewigkeit miteinander verbindet. Von hier aus reicht der Blick zwischen den Dächern rosa Ziegeln, von der Sonne überfluteten Korallenblumen und der Natur in die Unendlichkeit.

Umgeben von einem Park, der von einem leidenschaftlichen Gärtner geschickt gezähmt wurde, weist das Gebäude mit provenzalischen Akzenten edle Proportionen auf, die vor über zwanzig Jahren von dem Avignon-Architekten Gilles Grégoire überholt wurden. Massive Wurmsteinmauern von Vers, Fußböden in alten Platten, Parfüms und Zement, Beeren in Schmiedearbeiten, rohe Holzrahmen, zarte, weiß getünchte Patina, die Materialassoziationen wurden perfekt gemeistert, um eine Übereinstimmung mit den traditionellen südlichen Wohngebieten zu erreichen .

.

Nicolas Mathéus

Quaste Kronleuchter von From Toujours, khakifarbene Leinentischdecke, Spezialleinen, emaillierte Steinzeugplatten, Jars Ceramists, Belart-Karaffe bei Foreign Affairs in Uzès und Rattansessel Vincent Sheppard

Nicolas Mathéus

.

Nicolas Mathéus

.

Nicolas Mathéus

Die pudrigen Patina-Töne von Pequignot et Fils sind in allen Räumen erhältlich. Vom Wohnzimmer mit einem dezenten Grau bis zu den Beige-, Pink-, Taupe- oder Khaki-Räumen reagieren die Töne auf eine Welt der Weichheit. Adelaide ist sensibel für die Objekte, die sie umgeben, und beherbergt prächtige Funde. Als unersättlicher Chineuse kombiniert er Kronleuchter, Laternen und Möbel aus dem achtzehnten Jahrhundert mit Samt-, Hanf- und Leinenstoffen zu moderneren Stücken und schafft so einzigartige Stile.

Das große Wohnzimmer ist im Stil einer schönen Kollektion gestaltet und umfasst einen Steinkamin im Stil Louis XV, Leinensofas, Caravane, ein Paar Le Corbusier-Ledersessel von RBC und eine Serge Mouille-Stehleuchte. Neben den Erkerfenstern eignet sich ein alter Tisch mit Tischplatte aus Marmor für die Stilleben des Winters

Nicolas Mathéus

Eine lange Theke und Bertoia Barstühle im RBC bestätigen die Modernität der Küche. Zwischen den weißen Möbeln und dem bläulichen Grau der Pietra Serena schafft die zentrale Insel eine elegante Trennung mit dem Loungebereich. Schöne Idee, die Grenzen in Steinplatten, die den grauen Zementboden durchsetzen. Kronleuchter, Les Pic Originelle Kreationen, Serge Mouille Stehleuchte, patinierte Tongefäße und Holzplatten im Toujours Toujours

Nicolas Mathéus

.

Nicolas Mathéus

Von L'Isle-sur-la-Sorgue über Avignon oder Uzès nach Paris führt sie die Antiquitätenhändler auf der Suche nach seltenen Gegenständen, die ihre Geschichte erzählen. Geschickt auf den 500 Quadratmetern des Gebäudes verteilt, werden diese Wunder einer anderen Zeit unter seinem scharfen Auge lebendig. Mit der Zeit ... und mit, Wunsch nach Veränderung. Begleitet von dem Dekorateur Richard Goullet beschloss Adelaide, dieses Jahr neues Leben in sein Zuhause zu bringen. Sie hat gerade die Metamorphose ihres riesigen Wohnzimmers abgeschlossen, indem sie eine ultra-schicke Küche mit sauberen und makellosen Konturen eingebaut hat.

.

Nicolas Mathéus

Die innen patinierten hölzernen Fensterläden und Schlosseröffnungen ziehen Lichtspiele ins Wohnzimmer. Stehlampe mit drei Armen, eine originelle Neuauflage von Serge Mouille

Nicolas Mathéus

.

Nicolas Mathéus

Um diesen Dialog zwischen Vergangenheit und Gegenwart zu akzentuieren, entschied sie sich für die Opposition mit Serge Mouille und Goldlaternen, die originellen Kreationen von Les Pic. "Ich habe versucht, diesen Raum zu reinigen und gleichzeitig die Majestät der Volumen, die Seele der Orte, zu bewahren", sagt sie Im 21. Jahrhundert hat mich das Ergebnis begeistert und ich glaube, dass die Wette erfolgreich ist. "

Kopfteil und Steppdecke in dunkelgrünem Samt, Society, seit immer ein goldener Metallleuchter und Sternlampen von José Esteves

Nicolas Mathéus

Leinenwurf Langmagier und Kissen in einfachem Samt Caravan

Nicolas Mathéus

Wie kreative Traumfänger, eine Eisendrahtkugel und Glaströpfchen von Richard Goullet

Nicolas Mathéus

Pin
Send
Share
Send
Send